14.09.2020 | Paul Koomen

"Cloud 2020": Kubernetes-Cluster mit VMware Tanzu übergreifend verwalten // 29.9.2020

Unter dem Motto »Volle Cloud voraus« erwarten Sie bei der 12. CLOUD Technology & Services Conference der Vogel IT-Akademie viele spannende Keynotes, Technology Outlooks und Live Demos. Sie erfahren, wie Sie Ihre Workloads und Anwendungen mit Hybrid- und Multi-Cloud-Modellen auf VM-Basis oder in Container-/Kubernetes-Ansätzen erfolgreich migrieren und betreiben.

Eine der drängenden Fragen im Cloud Computing lautet sicherlich, wie Kubernetes-Cluster teams- und cloud-übergreifend verwaltet werden können.

Sie kennen die Herausforderung: Wenige Kubernetes Cluster sind für IT-Fachabteilungen noch handhabbar. Die Kontrollierbarkeit verliert sich aber schnell, wenn a) die Anzahl der Cluster zunimmt, b) unterschiedliche Infrastrukturen ( z.B. vSphere, VMC, AWS, Azure…) genutzt werden und c) andere Fachabteilungen ihre Cluster selbst managen möchten.

Registrieren Sie sich zur Cloud 2020 am 29. September, und erfahren Sie im VMware Slot, wie Sie Kubernetes Multicloud Infrastrukturen einfach managen. Die Live Demo zeigt, wie die IT mit VMware Tanzu Mission Control die volle Kontrolle über skalierbare Abläufe, Richtlinien-Management, Sicherheit und gezielte Zugriffsrechte zurückerhält.

VMware Slot, 12.15 -12.30 Uhr

Schatten-IT gute Nacht! Volle Kontrolle über Kubernetes Multicloud Infrastrukturen

Referent: Jens-Peter Henkies, Sales Engineer, Tech Data