21.08.2020 | Eduard Mantl

Einladung zum Dell EMC PowerEdge AMD Server Deep Dive Virtual Event

Liebe Partner!

Bekanntermaßen verfügt Dell Technologies als Marktführer über eine breite Palette an Server-Lösungen, mit denen alle Anforderungen nicht nur erfüllt sondern auch übertroffen werden können. Am 5. August haben wir bereits einen Überblick über die Server mit AMD CPUs gegeben und diesen wollen wir mit diesem Workshop weiter vertiefen.

AMD war immer für Überraschungen gut. Wer erinnert sich nicht an Bulldozer und Piledriver mit der damals revolutionären Clustered-Integer-Core-Architektur (die auf DEC zurück geht)? Dann wurde es einige Zeit still im Server-Segment von AMD. Bis 2017 der nächste große Schritt gelang – der ZEN-basierte EPYC wurde vorgestellt und sorgte in der Branche für Aufsehen. Software-Anbieter mussten ihre Lizenzmodelle an die Power von EPIC anpassen und es war auch ein kommerzieller Erfolg. AMD konnte in den letzten 4 Jahren die Umsätze fast verdoppeln und es sieht so aus, als wäre AMD gekommen um zu bleiben.

Aktuell wird bereits die neue EPYC Generation basierend auf ZEN+ verbaut und es lohnt sich die Architektur und die Besonderheiten der Dell Server Modelle mit AMD näher zu betrachten. Genau das machen wir in unserem Deep Dive. Wir starten mit einem kurzen Überblick als Auffrischung bzw. für jene die den Workshop am 5. August versäumt haben und dann tauchen wir schon ab in die Besonderheiten der AMD Architektur. Den Abschluss macht eine Live-Session im Dell OSC Konfigurations Tool.

Dell PowerEdge Deep Dive - AMD Special - 09.09.2020

  • Die Anmeldung ist nur für authorisierte Dell Technologies Partner möglich.
Agenda
  • Intro, Tech Data Company, Team
  • Kurzer Überblick PowerEdge AMD Serie und weitere Dell Produkte mit AMD
  • AMD Architecture Deep Dive
  • Dell OSC Konfigurations Tool – Live Session
  • Closing Q&A
Termin:
09. September 2020 um 14:00 Uhr
Dauer:
ca. 2 Stunden
Einwahldaten:
Die Einwahldaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail in Ihrer Anmeldebestätigung.