26.06.2020 | Dragana Rasic

EverFlex – verbrauchsabhängige Preismodelle

Mit EverFlex stellt Hitachi Vantara ein Programm vor, das einfache, flexible und umfassende Beschaffungsmodelle für die neue E990-Speicherplattform und das gesamte Portfolio liefert. EverFlex bietet verbrauchsabhängige Preismodelle, die von der transparenten Preisgestaltung für grundlegende Versorgungsleistungen über kundenspezifische, ergebnisabhängige Dienste bis hin zu Storage-as-a-Service reichen. Mittelständische Unternehmen können damit IT-Ausgaben und geschäftliche Nutzung in Einklang bringen, Kosten senken, Ressourcen effektiver benutzen und Störungen schneller beheben.

Mehr Flexibilität, mehr Möglichkeiten

EverFlex Purchase oder EverFlex Lease – zur Ergänzung einer gut betreuten Bestandsinfrastruktur, die voraussichtlich auch in Zukunft gut ausgelastet ist.

EverFlex Consumption Utility mit Pay-per-Use-Preismodell – für grundlegende Services in gut betreuten Umgebungen, deren Nutzungsgrad sich nicht gut vorhersagen lässt und die gering ausgelastet sind.

EverFlex Consumption as a Service mit Pay-per-Use-Preismodell – für anspruchsvollere Services oder extern bereitgestellte Services (XaaS). Senkt die Asset- und Betriebskosten und erleichtert die Erfüllung von Service-Level-Abkommen (SLA).

© Hitachi Vantara LLC 2020. All Rights Reserved.

Günstiger in der Anschaffung, weniger Service-Level-Risiko

Mit EverFlex können Unternehmen bedarfsgerecht skalieren und nur die Services einkaufen, die sie wirklich benötigen. Zusätzliche Services stellen sicher, dass SLA zuverlässig eingehalten werden.

  • Planbare, transparente Preisgestaltung und Erfolgsgarantie
  • Planbare Preisgestaltung bei Cloud-ähnlicher Nutzung
  • Vorhersehbare und beständige Service-Level-Bereitstellung
  • Planbare Service-Level-Ergebnisse

Höhere Effizienz, niedrigere TCO

Wer Reservekapazitäten vorhält, muss immer mit einer niedrige, durchschnittlichen Auslastung kalkulieren. Die damit einhergehenden Asset-Kosten können mit einem Pay-per-Use-Modell eingespart werden. Unternehmen können den Umfang der genutzten Serviceoptionen abgleichen, um Ihre individuellen Management-Betriebskosten zu senken. Dadurch sinken die Gesamtkosten (TCO), Servicebereitstellung und  Serviceumfang werden verbessert und unter dem Strich steht eine einheitliche Servicequalität.

 

EverFlex macht auch Preiskalkulationen für eine Cloud-ähnliche Speichernutzung planbar. Kunden bezahlen nur für das, was sie nutzen. So können sie Investitionen in Speichertechnologie auf ihre geschäftliche Nutzung abstimmen und die Kosten reduzieren senken. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, die für jede Installation nötigen Reservekapazitäten mit zu bezahlen. Für weitere Einsparungen und zur  Vermeidung von Unterbrechungen des Geschäftsbetriebs stehen zusätzliche Dienstleistungen zur Verfügung, etwa ergebnisorientierte Services für konsistente Service-Levels, die das Personal nicht zusätzlich belasten.

Für mehr Information empfehlen wir das deutschsprachige Webinar zum Thema Everflex (https://www.brighttalk.com/webcast/12821/404574).

Video: https://www.youtube.com/watch?v=BzP5YGzl5aM

Besuchen Sie unsere Website für mehr Details: https://www.hitachivantara.com/en-us/everflex.html