Peripherals

05.05.2021 | Michael Aigner

HP bietet das weltweit nachhaltigste PC-Portfolio

HP PCs sollen Kunden dabei unterstützen, einen größeren Produktwert zu schaffen, den Übergang zu einer zirkulären und emissionsarmen Wirtschaft zu beschleunigen und die Auswirkungen des Klimawandels abzuschwächen.

Das HP Personal Systems-Portfolio schafft nachhaltigen Wert für Kunden und Partner.

  • HP verfügt über das nachhaltigste PC-Portfolio der Branche, basierend auf den Produkten mit den meisten EPEAT® Gold- und Silberzertifizierungen, Energieeffizienz, Verwendung von Recyclingmaterialien, Langlebigkeit der Produkte, Design für eine effiziente Verwertung und Verpackung.
  • Der Energieverbrauch der Personal Systems-Produkte von HP ist seit 2010 um durchschnittlich 50 % gesunken.
    • Dies entspricht einer durchschnittlichen Reduzierung des Energieverbrauchs um 54 % bei Desktops, 38 % bei Notebooks und 38 % bei Workstations.
  • HP Produkte werden hinsichtlich ihrer Haltbarkeit und Reparierbarkeit hoch bewertet und bieten Kunden eine verlängerte Produktlebensdauer und einen höheren Wert sowie Services zur Generalüberholung für an HP zurückgegebene Produkte.
    • Im Jahr 2019 reparierte HP 4,62 Millionen Hardwareeinheiten (22.500 Tonnen) und vermarktete/verwertete 1,21 Millionen Einheiten (6.200 Tonnen).

Das HP Personal Systems-Portfolio hilft Kunden, den Übergang zu einer zirkulären und emissionsarmen Wirtschaft zu beschleunigen.

  • HP hat das branchenweit führende Ziel, bis 2025 bei der Herstellung seiner Druck- und Personal Systems-Produkte 30 % recycelten gebrauchten Kunststoff zu verwenden.
    • HP Business-PCs und -Monitore bestehen zu durchschnittlich 21,5 % aus recyceltem Kunststoff und enthalten recycelten Kunststoff von mehr als 60 Millionen gebrauchte Plastikflaschen.
    • HP hat sich bis zum Jahr 2025 das Ziel gesetzt, 75 % der Einweg-Kunststoffverpackungen zu eliminieren und damit von der Verwendung von Plastik, Schaumstoff und anderen schwer recycelbaren Materialien in Produktverpackungen weiter abzurücken.
    • Im Jahr 2019 hat HP mehr als 6,8 Millionen Einheiten Personal Systems-Produkten in Faserformverpackungen ausgeliefert, wodurch 934 Tonnen schwer zu recycelnder Schaumkunststoff eingespart werden konnte.
  • Das HP Planet Partners-Programm hilft Kunden bei der Reduzierung von Technologieabfällen, indem es Rückgabe von gebrauchten HP Produkte zur Wiederverwendung und zum Recycling in 76 Ländern weltweit ermöglicht.
    • Seit 2016 hat HP 528.300 Tonnen Hardware und Verbrauchsmaterialien recycelt.
  • Der HP Verwertungsservice ermöglichen es HP, gebrauchte Geräte sicher von Kunden zurückzukaufen, um die Geräte einem neuen Zweck zuzuführen, ihre Lebensdauer zu verlängern und negative Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren.
    • Im Gegenzug erhalten die Kunden den Restwert des Geräts sowie einen Bericht, in dem die Umweltvorteile im Einzelnen aufgeführt sind. Darüber hinaus erhalten sie die Gewissheit, dass die Entsorgungsvorschriften und -anforderungen eingehalten werden.

Das Personal Systems-Portfolio von HP hilft Kunden, die Auswirkungen des Klimawandels zu mildern.

  • Der HP Verwertungsservice helfen Kunden durch Wiederverwendung und Wiederverwertung:
    • Treibhausgasemissionen um 25 % zu reduzieren
    • Die Auswirkungen auf das Ökosystem um 28 % zu verringern
    • Die Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit um 29 % zu reduzieren

PDF zum Download – HP Bietet Das Weltweit Nachhaltigste PC Portfolio