Modern Workplace

20.04.2020 | Benno Göttert

SonicWall: Der kurze Leitfaden zur Enpoint Protection für ein sicheres Arbeiten im Homeoffice!

Nach dem jüngsten Verstoß gegen Equifax ist es wichtiger denn je, dass Endpunktschutz-Software über einfache Antiviren-, Anti-Malware- und Anti-Phishing-Software hinaus zusätzliche Barrieren enthält. Selbst Firewalls erfüllen diese Aufgabe nur teilweise. Eine Plattform, die all diese Fähigkeiten zu einem zusammenhängenden und gut verwalteten Gesamtpaket vereint, ist das, wonach Sie suchen sollten. Intrusion Detection Systems (IDS) werden auch auf der Ebene kleiner Unternehmen dringend benötigt, aber es war bisher schwierig, sich IDS außerhalb größerer Unternehmen zu leisten oder zu verstehen. Dies ist zum Teil auf einen Mangel an KMU-orientierter Software und zum Teil auf ein Qualifikationsdefizit bei KMU gegenüber IT-Sicherheitsexperten in Unternehmen zurückzuführen. SaaS-Lösungen, wie die hier untersuchten, können einen großen Beitrag zur Angleichung der Wettbewerbsbedingungen leisten.

Die Entlastung der IT-Abteilung und die Beschleunigung der Bereitstellung und Aktualisierung des Malware-Schutzes ist für alle Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Solange Ihre Daten ihren Wert behalten, ist es Kriminellen egal, wie groß Ihr Unternehmen ist. Zu den wertvollen Daten gehören persönliche und Bankdaten von Mitarbeitern und Kunden, sensibles geistiges Eigentum des Unternehmens (IP), Verkaufs- und Produktinformationen sowie Finanzinformationen des Unternehmens wie Gehaltsabrechnungen. Es gibt noch einen weiteren Aspekt: Kriminelle können die Systeme eines Kleinunternehmens nutzen, um Vertrauensbeziehungen zu größeren Unternehmen auszunutzen. Wenn dies der Fall ist, dann wird das Kleinunternehmen für den entstandenen Schaden haftbar gemacht.

Tatsächlich nehmen manche Hacker Kleinunternehmen aktiv ins Visier, gerade weil sie klein sind. Da die Wahrnehmung so aussieht, dass sie nicht über die notwendigen Ressourcen verfügen, um sich angemessen gegen Eindringlinge zu schützen, werden sie als die niedrig hängenden Früchte angesehen.

Neue Anforderungen an die Datensicherheit

Ransomware waren im vergangenen Jahr ein Hauptgrund zur Besorgnis, und das wird wahrscheinlich auch in absehbarer Zukunft so bleiben. Ihre Aufdeckung hat höchste Priorität, aber der Wettlauf zwischen Hackern und Sicherheitsexperten wird immer eng sein. Wenn Hacker das Rennen anführen, muss man wissen wie man diese Daten zurückbekommt. Die heutigen Endpunktschutzlösungen sollten eine Möglichkeit bieten Änderungen zurückzusetzen, die bösartige Software, wie z. B. Lösegeld, auf Ihrem System ausführt.

Digitaler Diebstahl muss auch nicht über das Internet erfolgen. Ein guter altmodischer Hammer funktioniert immerhin noch das Autofenster zu brechen. Wenn ein Dieb mit Ihrem Laptop davonläuft, dann ist die Verschlüsselung der Daten die beste Lösung. Sobald eine physische Maschine einmal kompromittiert ist, kann normalerweise wenig getan werden, um einen Eindringling aufzuhalten. Aber Verschlüsselung ist eine der wenigen Methoden, die nicht nur erwiesenermaßen funktioniert, sondern auch billig und einfach zu implementieren ist. Einige Endpunktschutzprodukte bieten Verschlüsselungsmanagement direkt auf ihren Dashboards an.

Am Ende des Tages stellt sich die Frage: “Was ist gut genug? Die Antwort wird von Kunde zu Kunde unterschiedlich ausfallen, je nach spezifischen Anforderungen, individuellen Prozessen und Risikofaktoren. Eines ist jedoch klar: Das Internet ist ein Ozean gefährlicher Gewässer, und diese Gewässer werden nur noch tiefer. Eine angemessene Verteidigung ist nicht nur wichtig, sondern entscheidend.

SonicWall zeigt Ihnen in einem Webinar die Lösung, damit Sie und Ihr Unternehmen geschützt sind.

ANMELDUNG ZUM WEBINAR

Hier finden Sie alle Infos zur aktuellen Promo bis 31.05.2020

Info PDF zum Nachlesen: Sicheres Homeoffice Österreich

Info PDF aktuelle Promo und Benefits

Benno Göttert steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

E-Mail: security@techdata.at

Telefon: 01 / 4880 – 1149