10.05.2022 | Barbara Gstettner-Hammer

Tech Data bietet die passwortlose Authentifizierungslösung vom deutschen SaaS-Anbieter IDEE an

Tech Data hat den Abschluss einer Distributionsvereinbarung mit dem deutschen Cybersecurity-SaaS-Spezialisten IDEE GmbH bekannt gegeben. Durch diese Vereinbarung können Partner von Tech Data in DACH passwortlose Multi-Faktor-Authentifizierungs- (MFA) und Autorisierungslösungen für Unternehmen jeder Größe anbieten.

Laut einer Studie des Weltwirtschaftsforums sind rund 80 % aller Cyberangriffe passwortbezogen und größere Unternehmen sind zunehmend gezwungen, einen großen Teil ihres Budgets des IT-Helpdesk in die Lösung von Passwortproblemen zu investieren. AuthN, die in Deutschland entwickelte SaaS-Lösung von IDEE, hilft Unternehmen, ihre Cybersicherheitsresilienz durch einen benutzerfreundlichen, passwort- und tokenlosen Authentifizierungsprozess zu verbessern. Hierbei wird Kryptographie in Verbindung mit Blockchain-Technologie verwendet. Da es keine Passwörter gibt, die Cyberkriminelle nutzen können, verringert AuthN das Risiko von Phishing und Hijacking bei Benutzerprofilen und verhindert so die Verbreitung von Ransomware in Unternehmen.

Ralf Stadler, Director der Business Unit Next Gen der Tech Data, zur neuen Vereinbarung: „Der neue Vertrag mit dem SaaS-Anbieter IDEE, der auch Mitglied im Bundesverband IT-Sicherheit TeleTrusT e.V. ist, ist für mich die perfekte Ergänzung unseres Authentifizierungs-Portfolios. Die Vereinbarung ermöglicht es unseren Partnern, sich schnell an die rapide verändernde Cybersecurity-Risikolandschaft anzupassen. Und ihren Kunden eine sichere Digitalisierung zu ermöglichen. Bisherige ID-Technologien bieten inzwischen nicht mehr den perfekten Schutz vor Angriffen und Ransomware. Mit AuthN by IDEE können wir unseren Partnern eine technologisch einzigartige Lösung bieten, die für mich das Thema Phishing komplett eliminiert. Das ist einmalig und somit dürften traditionelle Passwort-Authentifizierungssysteme, die heute noch weit verbreitet sind, nicht nur in Unternehmen bald der Vergangenheit angehören. Mit der Lösung von IDEE unterstützen wir unsere Partner bei der Vorbereitung auf diesen Wandel durch eine skalierbare und einfach zu implementierende Lösung, die alle wichtigen Integrationsstandards erfüllt.“

AuthN ist als White-Label-Lösung für Partner verfügbar, die Cybersicherheitsservices unter ihrer eigenen Marke als Service anbieten möchten. AuthN kann in Verbindung mit anderen SaaS-Angeboten eingesetzt werden und ist mit vorkonfigurierten Integrationen (z.B. Office 365, Salesforce und weitere) verfügbar, um die Komplexität und Markteinführungszeit für Partner von Tech Data zu verringern.

Alex Christophe, Sales Director IDEE, erklärte: „Die Zusammenarbeit mit Tech Data nun auch in DACH ermöglicht es uns, neue Märkte zu erreichen und die beeindruckenden Möglichkeiten einer globalen Organisation wie Tech Data zu einer Zeit zu nutzen, in der die Akzeptanz von passwortlosen Lösungen schnell zunimmt. Unsere Vereinbarung mit Tech Data in Europa bedeutet letztendlich, dass mehr Partner von Tech Data die Cybersicherheit ihrer Kunden verbessern, die Kosten reduzieren und die Kundenzufriedenheit mit einem optimalen Benutzererlebnis erhöhen können.“

Zu den Lösungen von IDEE, die Tech Data anbietet, gehört auch die vor kurzem eingeführte Same Device MFA. Diese neue Login-Methode ergänzt das AuthN-Angebot und ist für Unternehmen bestimmt, die die Verwendung von Smartphone-Authentifikatoren nicht umsetzen können und die Komplexität, Kosten und Risiken zusätzlicher Geräte wie Anhänger, Schlüssel oder Karten vermeiden möchten.

Interessierte Vertriebspartner erhalten ausführliche Informationen zu der Security-Lösung von IDEE bei den NextGen-Spezialisten der Tech Data per E-mail an BU-Security@techdata.com.