14.06.2022 | Johannes Föger

Tech Data lädt Partner zur „Protect IT Security“-Roadshow in der GERAUS-Region ein

Wenn es um IT Security-Konzepte geht, dann müssen diese vor allem eines sein: Ganzheitlich gedacht, auf einem starken Fundament basierend und langfristig widerstandsfähig. Tech Data stellt im Rahmen der Roadshow sowohl die Grundlagen derartiger Konzepte vor als auch die darauf aufbauenden Schutz- und Management-Mechanismen.

Weiß man, dass 90% aller Angriffe über einen Client Rechner eines Unternehmens gestartet werden, dann wird klar, dass Identity Management und moderne Multifaktor- Authentifizierungslösungen zu den wichtigsten Voraussetzungen der IT-Sicherheit zählen. Doch genauso wichtig ist eine umfassende Absicherung gegen alle 13 E-Mail-Bedrohungsarten – beispielsweise gegen SPAM oder Ransomware, gegen Spear Phishing, Social Engineering-Bedrohungen oder Account Takeovers. Moderne Konzepte sowie konkrete Lösungen werden von den Herstellern Barracuda, One Identity und IDEE präsentiert.

Die Teilnehmer erwartet zudem eine Live Hacker Session, in der aufgezeigt wird, wie Endpunkte einfach und präventiv gegen Schadsoftware geschützt werden können. Eine neue Generation an Tools (Extended Detection and Response / XDR) zur Erkennung und Reaktion auf gezielte Cyberangriffe zeigt auf, welche Einflüsse XDR-Lösungen auf die Produktivität und die Effizienz von Unternehmen haben können. Und von Unternehmenslösungen geht es dann noch einen Schritt weiter zu Industrielösungen, in denen die OT-Security zu einer der wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiche Industrie 4.0 Projekte zählt. Diese Konzepte und realen Szenarien werden von den Herstellern Blackberry, secunet und Secureworks vorgestellt.

Patrick Olschewski, Teamlead Business Development der Security Business Unit der Tech Data dazu: „In ein paar Tagen starten wir unsere diesjährige IT Security Roadshow, in der wir innovative Technologien präsentieren werden – zum Beispiel eine der schlankesten und sichersten Authentifizierungslösungen am Markt und einen Managed Service, der ein eigenes SOC überflüssig macht. Ich freue mich mit unserem Team sehr darauf, Sie als Partner wieder persönlich treffen zu können und auf inspirierende Veranstaltungen für Sie.“

Eingeladen zu der Roadshow sind Vertriebspartner der Tech Data aus den Regionen Österreich und Deutschland. Die weiteren Stationen der 1-tägigen Veranstaltungen nach dem Start in Hamburg am 21. Juni sind Düsseldorf (23. Juni), Wien (30. Juni), München (05. Juli) und Frankfurt (07. Juli).

Interessierte Vertriebspartner erhalten ausführliche Informationen unter https://techdata-events.com/event/protect-it-security-roadshow-hamburg/ oder bei ihrem Ansprechpartner im Vertrieb.